Buch Tipps

Ich gönn‘ mir Freiheit

Bei amazon 4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 72 Kundenbewertungen (Stand: November 2019)

Untertitel: “Wie genügsamer Konsum zu weniger Arbeit und mehr Freiheit führt“

Patrick Hundt stellt zwölf Gespräche dar, die er mit Menschen zu dem im Titel genannten Thema geführt hat. Seine Gesprächspartner befanden sich dabei in unterschiedlichen Lebenssituationen: manche waren bereits finanziell frei, andere auf dem Weg dorthin. Wieder andere folgten einem dritten Weg…..

Außerdem wirft er eine ganz wichtige Frage auf: was will man eigentlich mit seiner Freiheit anfangen, wenn man sie denn schlussendlich erreicht hat? Ohne sich selbst die Frage beantwortet zu haben, besteht wohl die Gefahr, in “ein Loch zu fallen“, wenn man das alles überstrahlende Ziel erreicht hat. Zudem fällt die Zielerreichung sicher leichter, wenn ein Blick auf die eigene intrinsische Motivation geworfen wird.

Von daher und im Hinblick auf die guten Bewertungen bei amazon eine klare Kauf-Empfehlung.

100 Tipps für Frugalisten

Bei amazon 4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 31 Kundenbewertungen (Stand: November 2019)

Das Buch gliedert sich in vier Teile. Im ersten Teil erklärt der Autor die Grundzüge des Frugalismus. Der zweite Teil des Buches ist der eigentliche Kern. Hier findest Du die legendären 100 Tipps für Frugalisten. Im dritten Teil kannst Du Interviews lesen, die Michael Robert mit interessanten Persönlichkeiten aus der Szene der Frugalisten geführt hat, so etwa auch mit Oliver Noelting. Im vierten Teil gibt es noch eine “Kurz-Anleitung“ “Schritt für Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit“.

Ich denke, allein die Tatsache, dass das Buch mehrere Wochen lang Bestseller Nummer eins bei Amazon in der Rubrik “Ratgeber Börse und Geld“ war, dürfte für sich sprechen.

Rente mit 40

Bei amazon 4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 49 Kundenbewertungen (Stand: November 2019)

Der Autor erläutert fünf Bausteine des Frugalismus unterfüttert mit Beispielen von Menschen, die sich eine entsprechende Lebensweise angeeignet haben. So solle man sich fragen, welche Ausgaben einen wirklich glücklich machen. Frugalist Florian Wagner rät außerdem, sich freiwillig außerhalb der eigenen Komfortzone zu bewegen und den Überblick über die Ausgaben zu behalten. Schließlich wird dem Leser empfohlen, die Effizienz des Einsatzes des eigenen Geldes näher zu betrachten. Hierbei werden Tipps zum Senken von Gebühren und anderen Kosten gegeben (siehe hierzu auch Frugalisten Rechner)

Der fünfte und letzte Baustein befasst sich mit den Grundlagen des Investierens. Abschließend betont der Autor, dass es mit den Bausteinen darum gehe, die Freiheit für ein glückliches Leben zu schaffen.

Alles in allem ein wirklich gelungenes und lesenswertes Buch.

Ein Interview mit dem Autor aus der Zeit findest Du hier

Zur Startseite

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.